• Eröffnung der ersten Allgemeinarztpraxis in Medingen am 01.01.1991 in der bis dahin Gemeindeschwesternstation im Gemeindeamt durch Dr. med. Hans-Joachim Bohm.
  • Seitdem liefen täglich Arztsprechstunden in kleinen bescheidenen Räumlichkeiten mit Aussicht auf Schaffung neuer Räumlichkeiten durch die Gemeinde in Verbindung mit der Notwendigkeit des Baus eines neuen Kindergartens (Schlossauszug wegen Rückübereignung)
  • Mitarbeit der Gemeindeschwester Elke Hünichen und Ehefrau Petra Bohm.
  • Ausbau und Erweiterung des alten Schulgebäudes (Schulstrale 6) im alten Dorfkern durch die Gemeinde Medingen unter Leitung Bürgermeister Thomas Reißmann.
  • 1993 Bezug dieser schönen neuen Räumlichkeiten in der 1. Etage durch Dr. Böhm und dem Zahnarzt Hern v. Uwa, im Erdgeschoß entstand zeitgleich der Kindergarten mit Anbau und Außenanlagen. Damit waren erstmals sehr gute Bedingungen für diese sozialen Notwendigkeiten mit vielen Parkplätzen geschaffen.
  • Aufgrund ständig steigernden Patientenzahlen folgten Personalerweiterung: 

Arzthelferin Frau Steffi Hausdorf 1993 bis 1998

Arzthelferin Frau Anke Boden 1995 (damals als Auszubildende) 

MTA Frau Jessica Groß 2008 (damals als Auszubildende)

Frau Gisela Socha als Reinigungskraft

  • Nach mehrmonatiger Zusatzqualifikation folgte im Jahr 2004 die Eröffnung einer flugmedizinischen Untersuchungsstelle für Hobby-Privat-Piloten durch Dr. Böhm
  • Ärztliche Unterstützung im Rahmen der Facharztausbildung durch Dr. Heko Lehmann (2010-2012) und Kollegen Viadisiav Philippi ab 2013
  • Nach erfolgreicher Zusammenarbeit von Kollege V. Philippi und Dr. Bohm kam es Ende 2014 zur Veräußerung und späteren Übergabe der Hausarztpraxis mit Flugmedizinischen Untersuchungsstelle an den Facharzt für Allgemeinmedizin Vladislav Philippi.
  • Seit der Pensionierung von Dr. Bohm zum 01.01.2018 wird die Allgemeinarztpraxis von V. Philippi alleine weiterfuhrt.